Ernähren
Beiträge
Kommentare

Über

Worden akademisch als organischer Chemiker ausgebildet mehr Jahre zurück, als ich mich zu erinnern, neige ich dazu, das meiste, was ich tue, auch Brot backen zu nähern, mit einem wissenschaftlichen gebogen. Während einige das Talent, gute Qualität Brot von "Gefühl" zu produzieren, ich bin bei weitem nicht so talentiert und finden es notwendig, genau Zutaten wiegen und messen Zeit und Temperatur, um ein qualitativ hochwertiges Produkt konsequent zu produzieren.

Ich habe die meisten gelernt, was ich kenne, Brotbacken aus 4 Quellen: 1) ein sehr großzügiger Freund, der zufällig auch ein extrem talentierter Profi-Handwerker Brot Bäcker, 2) eine oder zwei natürlich an der sein King Arthur Flour Education Center 3) die Vielzahl der Bücher in meiner Küche zu Hause auf das Backen von Brot und 4) wiederholt Praxis und Erfahrung zur Verfügung.

Viele der Bücher derzeit über Brotbacken werden von professionellen Bäcker verfasste, wurde der Großteil dessen Erfahrung oft zu großtechnischen Produktionsniveaus gewonnen. Als Folge davon ist es meine Erfahrung, dass etwas von dem "gemeinsamen Weisheit" in dieser Bücher dargebotene, um solche Dinge wie Teigmischens, Methoden der Dampfeinleitung usw. verwandt ist, ist einfach nicht in der gleichen Weise an der deutlich kleineren Maßstab anwendbar des Heimatbäcker. Im Rahmen dieses Blog, werde ich bestrebt sein, darauf hinzuweisen und diese Unterschiede zu diskutieren, wie sie sich zu präsentieren.

- SteveB